Evaluation

Seit 2010 wird die Effektivität des Verhaltenstherapeutischen Wortschatztrainings im Rahmen einer Evaluationsstudie in Kooperation mit mehreren Grundschulen überprüft. Es liegt hierfür die Genehmigung der Regierung von Oberbayern vor, die ein „erhebliches pädagogisch-wissenschaftliches Interesse an den Ergebnissen der Datenerhebung“ anerkennt.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder der beteiligten Grundschulen. Es soll die Fragestellung untersucht werden, ob die einjährige Durchführung des Verhaltens-therapeutischen Wortschatztrainings zu einer Verbesserung der Rechtschreib-kompetenzen führt. 

  

Die Ergebnisse der Pilotstudie deuten darauf hin, dass das einjährige Üben mit dem Verhaltenstherapeutischen Wortschatztraining zu einer Steigerung der Rechtschreib-fertigkeiten von mindestens zehn Prozentrangplätzen führt.

 

 

Rechtschreibpaten

 

Wir suchen zur Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder noch weitere ehrenamtlich tätige Rechtschreibpaten im Raum Gauting, Planegg und Krailling. Die Paten führen das Verhaltenstherapeutische Wortschatztraining einmal pro Woche an einer Grundschule in Kleingruppen (maximal vier Kinder pro Gruppe) durch. Der Zeitaufwand beträgt etwa 50 Minuten.

 

Melden Sie sich bitte bei Interesse unter:

 

Praxis Simonszent

Germeringer Straße 4

82131 Gauting

 

Telefon: 089 / 89 311 298

Kontakt über das Feedback-Formular